Startseite > Berichte  > Schulungen in der Republik Korea  

Auditoren - Schulung in Süd Korea

Im Jahr 2006 fand in Korea eine Schulungsmaßnahme für Verkehrssicherheitsfachleute der Koreanischen Transportverwaltung (KOTSA) statt.
Im Auftrag der GWT-TUD GmbH aus Dresden haben Mitglieder des GRSA e.V. als Lektoren an der Maßnahme teilgenommen.

Es wurden schwerpunktmäßig Erfahrungen bezüglich des Verkehrssicherheitsaudits weitergegeben.

Die Durchführung des Audits vorhandener Verkehrsanlagen (Verkehrs-
sicherheitsinspektion) war ein weiteres wichtiges Thema.

Praktische Vorort-Übungen wurden in Gruppenarbeit unter anderem an
Ortsdurchfahrten stark belasteter Fernstraßen durchgeführt.

Im Rahmen von Seminaren wurden die entsprechenden praktischen Erfahrungen aus Deutschland weitergegeben.

Die koreanischen Kollegen haben mit großem Interesse die Themen aufgenommen. Wir hoffen, dass die europäischen Erfahrungen auch den koreanischen Fachleuten zukünftig helfen werden.